Sie sind hier : Startseite →  über RDE→  RDE Software→  Dataflex

Das DATAFLEX Datenbanksystem und RDE in Deutschland, eine kleine Erfolgsstory und ein Rückblick in die Historie.

Solche Geschichten gab es damals viele. Übrig geblieben sind wenige, zum Beispiel Microsoft mit seinem Windows. Wer spricht heute noch von DOS oder CPM oder XENIX oder SCO ? Doch, Novell gibt es noch, noch! In 2014 spricht so gut wie keiner mehr - sowohl von Novell wie auch von DATAFLEX.

So im September 1983 ging es los bei RDE . . . .

Wir von RDE waren mit die weltweit Ersten - später waren es über 300.000.

.

Und zwar mit einer DATAFLEX 1.62 Multiuser mit einer ganz frühen Seriennummer : "Lizenz-Nr. 237" für das Molecular n/Star Betriebssystem. Vorher hatten wir schon die 1.60 und 1.61 im Test.
.
Die verschiedenen Ansätze dieser Art von Makro Progarmmierung waren vielversprechend. Die ersten Anwendungen beeindruckten die Kunden ganz gewaltig, vor allem abgeworbene IBM Kunden aus dem Mittelstand. Und der Molecular Supermicro 8 mit seinen 8 Bildschirmen kostete damals deutlich weniger als ein Fünftel einer IBM /36 oder /38 oder noch größer.
.

Werfen Sie einen Blick in eine erfolgreiche DATAFLEX Zeit. Diese Kapitel gibt es :

Dataflex 1
Sommer 1983 - so hat es angefangen.
Dataflex 2
Ohne Fleiß kein Preis, - EDV Messen ohne Ende
Dataflex 3
DATAFLEX Expertentreffen - ein Durchbruch
Dataflex 4
Es wurden immer mehr Experten, so etwa 350 in 1988
Dataflex 5
DATAFLEX 2.3b und die Systems 1987 in München
Dataflex 6
Das RDE DATAFLEX Handbuch in deutsch - DATAFLEX Professionell
Dataflex 7
Amerikanische Lorbeeren, öfter mal in Miami
Dataflex 8
DATAFLEX 3.0 - große Probleme zeichnen sich ab.
Dataflex 9
1990 begann der Abstieg - und keiner wollte es sehen.
Dataflex 10
Eine Ära geht zuende - der stille Abgang.
Dataflex 11
Eine Ära geht zuende - der stille Abgang.

Das ist jetzt alles über 30 Jahre her.

.

Startseite - © 2001 / 2017 - Copyright RDE Consult Gert Redlich / Germany - D-65191 Wiesbaden - Telefon-Nummer - Fax-Nummer