Sie sind hier : Startseite →  über RDE→  RDE Software→  TSL 2000→  TSL-2000_4

Programmsystem TSL 2000 / 1992 Seite 4

TSL 2000 basiert auf DATAFLEX, einem der schnellsten portablen Programmier-Systeme und einem besonders stabilen Multiuser- Datenbanksystem in der modernen EDV.

 

Der Schutz vor unberechtigtem Zugriff sowohl auf einem einzelnen PC als auch bei kleinen und großen Mehrplatzanlagen oder Netzwerken ist gegeben.

 

Ausgangspunkt ist eine moderne, komfortable Menüsteuerung, in der das Basis-System enthalten ist und in der auch Benutzernamen und Kennwort abgefragt werden.

 

Darüber hinaus können auf einfachste Weise die Datenbestände mit vorbereiteten Abfrageprogram men (Reports) ausgewertet werden.

 

Zusätzlich ist die freie Abfrage durch ein DATAFLEX eigenes QUERY (die komfortable datenbankeigene Abfragesprache) oder durch das neue FLEXQL möglich.

 

Die Übernahme von Datenbeständen jeglicher Art vom HOST (sowohl Import als auch Export) oder von anderen Datenbanksystemen ist durch einfach zu bedienende Werkzeuge schnellstens zu bewerkstelligen.

Was enthält TSL 2000 ?

  • # Das Basis-Programm-Paket besteht aus folgenden Hauptbestandteilen:
  • # — Auftragsannahme, Störungsannahme,
  • # — Disposition der Techniker, Diagnose- Hilfen,
  • # — Administration der Service-Einsätze,
  • # — Garantie, Kulanz, Service Kosten- Erfassung,
  • # — Techniker, Ausbildung und Verfügbarkeit,
  • # — Produkte, Gruppen, Systeme, Geräte, Teile,
  • # — Aufstell (Kunden) -Adressen, Aufstellorte, Personen (Betreuer), Abteilungen, Funktionen,
  • # — Vertragsarten, Verträge, Leistungen,
  • # — Lieferadressen, Materialverwaltung,
  • # — Lagerverwaltung, Inventuren,
  • # — Zugriffsschutz Verwaltung (Security)

Folgende Zusatzmodule werden angeboten:

  • VS - Vertriebs- und Außendienststeuerung
  • AW - Angebotswesen/Verfolgung
  • EK - Einkauf für Produkte, Geräte, Systeme
  • RW - Rechnungswesen
  • MA - Montageauftrag
  • TW - TÜV Wartung
  • FV - Fahrzeugverwaltung
  • AK - Austauschkontrolle
  • WV - Werkzeugverwaltung
  • SEM - Techniker Ausbildung,
  • FLEXQL -Report-Writer
  • WINQL - Windows Report Writer

Und weitere Ergänzungen und/oder Änderungen werden kontinuierlich entwickelt und sind meist mit wenig Aufwand hinzuzufügen.

Welche Vorteile und welchen Nutzen bringt TSL 2000 ?

Der größte Vorteil dieses Systems bei konsequenter Benutzung ist es, die Überlastung der Mitarbeiter abzubauen, bzw. rechtzeitig zu vermeiden.

 

Überlastete Mitarbeiter machen Fehler, an einer Stelle, an der diese Fehler unbemerkt zu katastrophalen Folgen führen können.

 

Nicht, daß bei einem mißglückten Service ein direkter Schaden angerichtet wird, vielmehr wird durch den schleichenden Abgang von Kunden, durch den unbemerkten Verlust von Vertrauen und Reputation die Grundlage des Unternehmens zerstört.

 

In der Online-Auswertung der laufenden Kundendienst-Einsätze sind ohne zusätzliche Arbeit viele wichtige Informationen schnell und direkt ohne große Umwege sofort verfügbar, die vorher nur mit extrem großem Aufwand recherchiert und ausgegeben werden konnten.

Startseite - © 2001 / 2017 - Copyright RDE Consult Gert Redlich / Germany - D-65191 Wiesbaden - Telefon-Nummer - Fax-Nummer