Sie sind hier : Startseite →  über RDE→  RDE Software→  TSL 2000→  TSL-2000_5

Programmsystem TSL 2000 / 1992 Seite 5

Jetzt erhalten Sie die aktuellen Daten über alle Eigenschaften z.B. den tatsächlichen Lebenszyklus (Lifetime) Ihrer Produkte.

 

Die Schwachstellen einzelner Anlagen/Systeme oder Baugruppen sortiert nach den unterschiedlichsten Kriterien, Alter, Abnutzung oder Umfeld, die Vorzüge einzelner Produkte, der Gebrauchtverkauf an einen neuen Kunden, neue Adressen, andere Ansprechpartner und ganz einfach die aktuellen Telefonnummern. Das sind wertvolle Informationen für die Entwicklung, Produktion und vor allem für den Vertrieb.

 

Daß dabei auch die Materialbestände endlich dem tatsächlichen Verbrauch angepaßt werden können, ist ebenso sinnvoll.

 

Selbstverständlich gehören die Module für die Inventur, die Lagerbewertung sowie die Umschlagshäufigkeit ebenso zu dem Grundpaket wie Reports über die Auslastung der Niederlassungen, der Techniker und des Vertriebes (Option).

Die Erfahrungen im praktischen Einsatz haben gezeigt, daß schon nach einer relativ kurzen Eingewöhnungszeit der Arbeitsablauf reibungsloser und flüssiger verläuft, als vorher mit sogenannten "händischen" Methoden, Planwänden, Karteikästen oder riesigen Planungstischen.

Wie ist das mit der Sicherheit ?

Innerhalb der eigenen Datenbank werden Benutzergruppen, Benutzernamen, Kennwörter, Programme, Dateien und Datei-Rechte sowie Funktionen und Funktions-Rechte verwaltet.

 

Alle Sicherheits-Daten sind verschlüsselt. Ein besonders geschütztes Verwaltungsprogramm SEC- DOC(umentation) ermöglicht eine übersichtliche und schnelle Veränderung aller Kombinationen.

Innerhalb dieses Verwaltungsprogrammes kann (durch doppeltes Kennwort geschützt) auf einem ganz normalen Drucker eine nach mehrfachen Kriterien geordnete Dokumentation ausgedruckt werden.

 

Alle diese Eigenschaften haben RDE Programme unabhängig von dem benutzten PC-Netzwerk oder UNIX Computersystem.

 

Mit Namen und Kennwort erhalten Sie Zugang zum Netzwerk oder Computersystem. Zugang zu TSL erhalten Sie nach gleichem System wiederum mit Namen und Kennwort.

 

Durch das zweite Kennwort ist eine doppelte Sicherheit gegeben. Das Manipulieren der Datenbank oder Herunterkopieren von Daten auf einen PC ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit unmöglich.

Wie erfährt man mehr über RDE`s Programmsystem TSL 2000 ?

RDE bietet in Wiesbaden oder auch bei Ihnen im Hause TSL-2000 Seminare und Schulungen an, die den Einstieg in TSL-2000 noch weiter erleichtern.

 

Auch die Möglichkeiten von eigenen Programm-Entwicklungen um das TSL-Programm herum werden durch ein entsprechendes Seminar-Angebot unterstützt.

 

Fragen Sie uns einfach nach den speziellen Anwendungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen. Für eine Präsentation bei uns im Hause stehen wir gerne zur Verfügung. Vorführungen in Ihrem Hause bieten wir im Rahmen unserer Beratungen an.

 

Die weiteren Seiten sind in Vorbereitung und werden aus den original Pagemaker Dokumenten in Kürze exportiert.

Startseite - © 2001 / 2017 - Copyright RDE Consult Gert Redlich / Germany - D-65191 Wiesbaden - Telefon-Nummer - Fax-Nummer